Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

  • Maler-für-Wedel-und-Hamburg-Aussenabeiten-UKE-Haupteingang

Rahmenvertragspartner

Zuständig für das Trockenbau-, Tischler-, Maler- und Bodenbelegerhandwerk, sind wir stolz darauf, den besonderen und hohen Qualitätsansprüchen unseres Kunden zu entsprechen. Mit fachlicher Expertise, genügend Manpower und einem wachen Blick auf die besonderen Bedürfnisse einer medizinischen Einrichtung, sorgen wir für die zügige und effiziente Umsetzung von Bauvorhaben.

Wir freuen uns auf weitere Projekte!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Seit Gründung im Jahr 1889 gilt das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf heute als eine der führenden Kliniken Europas.

Mit über 1.700 Betten für Patienten, eigenen Forschungseinrichtungen, verschiedenen Therapiezentren und Ambulanzkliniken ist das UKE schon fast ein Stadtteil für sich. Dazu kommen eigene Ausbildungsstätten und weitere medizinische Fachbereiche.

Im vergangenen Jahr hatte das Klinikum über eine halbe Million Patienten, davon über 100.000 in stationärer Behandlung. Bei den mehr als 11.000 Mitarbeitern in 14 Fachbereichen steht eine gewaltige Infrastruktur dahinter.

Insgesamt besteht das Universitätsklinikum aus etwa 100 Gebäuden und Räumlichkeiten. Bedingt durch die lange Geschichte der Einrichtung gibt es auch verschiedene denkmalgeschützte Bauten. Neben der Klinik umfasst der Gebäudekomplex des UKE zusätzlich eine Kindertagesstätte, mehrere Bunkeranlagen aus Kriegszeiten und sogar ein eigenes Museum.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Putzfassadenflächen:

  • Entfernung der Altbeschichtungen
  • Beseitigung der Putzschäden
  • Beschichtungen mineralisch; natürliche Rohstoffe, nachhaltig; Verkieselung mit dem Untergrund – Farbe und Putz verbinden sich unlösbar miteinander, blätternde Farbschichten sind damit ausgeschlossen; maximale Witterungs- und Wertbeständigkeit

Diese Seite teilen: